Call for Papers: Tagung Dissonanzen und Solidarisierungen, 26.-28.09.2018 in Tübingen

Wir laden alle Interessierten herzlich dazu ein, Vorschläge für Beiträge zur Tagung „Dissonanzen und Solidarisierungen: Feministische und intersektionale Perspektiven auf Partizipation in Medienkulturen“ einzureichen. Den Call for Papers finden Sie hier. Die Tagung der Fachgruppe Medien, Öffentlichkeit und Geschlecht in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) findet in Kooperation mit der Nachwuchsforscher*innengruppe „Transkulturelle Öffentlichkeit und Solidarisierung in gegenwärtigen Medienkulturen“ vom 26. bis 28. September 2018 am Institut für Medienwissenschaft der Eberhard Karls Universität Tübingen statt.