Apr
16
5:30 PM17:30

Präsentation der Webdoku "Doing Memory"

Die Webdoku „Doing Memory” wird ab dem 16. April 2018 unter der Webadresse www.doing-memory.de für ein Jahr abrufbar sein.

Die interaktive Informationsplattform vereint verschiedene dokumentarische Erzählformen des Journalismus, darunter Video-, Foto-, Text- und Audiobeiträge. In Beiträgen zu Theateraufführungen zum NSU, einer Auseinandersetzung mit Stimmen zu den NSU-Morden sowie Fatih Akins Film „Aus dem Nichts” und zwei Brandanschlägen in Mölln und Stuttgart, arbeitet die Webdoku Zusammenhänge von Erinnerungen an rechte Gewalt auf.

Bei einer Abendveranstaltung am Montag, 16. April 2018, wird die Webdoku „Doing Memory“ im Café Haag (Vor dem Haagtor 1, 72070 Tübingen) der Öffentlichkeit präsentiert. Um 17.30 Uhr findet ein kleiner Sektempfang statt. Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr.

View Event →
Oct
16
to Oct 17

Workshop „Doing Memory and Right-wing Violence in Mediated Public Spheres“

Vom 15.10. bis 16.10.2017 fand an der Eberhard Karls Universität Tübingen im Rahmen des Explorationsprojekts „Rechte Gewalt und Erinnerungsarbeit in Deutschland“ ein Workshop unter dem Titel „Doing Memory and Right-wing Violence in Mediated Public Spheres“ statt. Im Zentrum des Workshops stand die Auseinandersetzung mit rechter Gewalt seit 1945 und ihrer Einschreibung in Erinnerungskulturen.

View Event →
May
11
to May 12

Selbstreflexive Wissenschaft II: Ein Workshop zu Sichtbarkeit und Anerkennung in und durch wissenschaftliche Forschung

  • Universität Tübingen, Brechtbau (Raum 212) (map)
  • Google Calendar ICS

Die Nachwuchsforscherinnengruppe „Transkulturelle Öffentlichkeiten und Solidarisierung in gegenwärtigen Medienkulturen“ lädt am 11. und 12. Mai 2017 dazu ein sich mit Fragen zu Sichtbarkeit und Anerkennung in und durch wissenschaftliche Forschung auseinanderzusetzen. 

View Event →
Mar
3
to Mar 4

(Queer-)Feministische Interventionen in mediatisierte Öffentlichkeiten

  • Brechtbau Universität Tübingen (map)
  • Google Calendar ICS

Am 03. und 04. März 2017 fand der Workshop „(Queer-)Feministische Interventionen in mediatisierte Öffentlichkeiten. Ansätze in Wissenschaft, Politik, Kunst und Medien“ am Institut für Medienwissenschaft der Universität Tübingen statt.

Organisiert wird der Workshop von Franziska Rauchut, Lina Brink und Tanja Thomas.

Eine Dokumentation des Workshops finden Sie hier.

View Event →